Nachdem unsere beiden temperamentvollen DJs Lenn und André (v.l.) beim Kinderfasching am 21.02.2020 noch für ordentlich Stimmung im Landhaus gesorgt hatten

wurde es bald still in Drestedt. Der Corona-Lockdown ereilte auch unser Dorf und Aktivitäten innerhalb der Gemeinde lagen auf Eis. Ingeburg Mutsche und Doris Mund haben es während der Lockerungsphase im Sommer immerhin geschafft, ein paar Seniorennachmittage zu organisieren: möglichst draußen und mit Abstand – eine willkommene Abwechslung in diesem oft so einsamen Jahr.

Da zum Jahresende die Corona-Zahlen wieder in die Höhe schnellten, mussten wir schweren Herzens auch auf Nikolaus- und Weihnachtsfeiern sowie unseren „Lebendigen Adventskalender“ verzichten. Einzig die Krippenfiguren konnten wir aufstellen, um ein wenig Weihnachtsstimmung zu verbreiten

Und das neue Jahr bringt bislang noch keine Verbesserung der Lage. Der Kinderfasching 2021 kann deshalb nicht. Die nun angelaufenen Impfungen lassen allerdings auf baldige Besserung hoffen. Ingeburg und Doris stehen in den Startlöchern, um wieder Begegnungsnachmittage zu veranstalten. Die beiden haben dafür schon spannende Vorträge, Spiele und Ausflugsideen in petto. Die Termine werden so bald sie feststehen hier und in den Aushangkästen der Gemeinde bekannt gegeben.

Darüber hinaus können wir derzeit noch keine Veranstaltungen planen. Wir wollen aber die Zeit nutzen und haben uns vorgenommen, in diesem Frühjahr den Spielplatz neu zu gestalten: einige neue Spielgeräten werden angeschafft und viel frischer Sand in die Sandkiste gefüllt. Vielleicht können wir im Anschluss ja sogar schon wieder eine kleine Einweihungsfeier organisieren.

Bis dahin – Bleibt gesund liebe Drestedter
Und seid herzlich gegrüßt von
Andrea vom AGEV



AGEV = Ausschuss für Gemeindeeinrichtungen und Veranstaltungen